Ausschreibung

zum Fischertag im Hegeangeln - Einzel

im Süßwasserhegeangeln am 01.10. 2017

in der Saale bei Calbe/Saale

Veranstalter :                        LAV Sachsen-Anhalt e.V.

Termin :                                am 01.10. 2017

Ort :                                       Saale bei Calbe/Saale (Festwiese)

 

Treffpunkt :                          Alle Teilnehmer treffen sich am 01.10 2017 um

7.30 Uhr an der Saale in Calbe/Saale (Festwiese)

Ablauf :                                 bis   7.30 Uhr               Anreise in Calbe/Saale

                                          8.00 Uhr              Eröffnung und Verlosung

                                          8.30 Uhr                Sektorenbetretung

                                          10.20 Uhr               Anfüttern

                                          10.30 – 14.30 Uhr Hegeangeln

                                         15.30 Uhr             Auswertung

Leitung                                  Bernd Bormann – LAV Sachsen-Anhalt e.V.

                                   Detlef Seyffert – LAV Sachsen-Anhalt e.V.

Teilnahmeberechtigt :          Angler des LAV Sachsen-Anhalt e.V.

                                   - nur Einzelstarter – ( Wertungsdurchgang 3 )

Teilnahmegebühren :           Die Teilnahmegebühr beträgt 25,00 €/Person und ist

                                              zu überweisen

                                   Konto LAV Sachsen-Anhalt e.V. Saalesparkasse Halle/S

                                   IBAN   DE88 8005 3762 1894 0671 14

                                    Kennwort: Fischertag Calbe/Saale

                                   Sie beinhaltet ein Mittagessen.

Teilnahmemeldung :            per E-Mail bis zum 22.09. 2017 an

                                   bormann@lav-sachsen-anhalt.de

                                  

                                 Da die Teilnehmerzahl auf 60 Angler begrenzt ist, entscheidet das Datum des Einganges der E-Mail.

Zweck des Angelns :            Bestandsbegutachtung über ichthyologische Untersuchung.

                                  

- 2 -

Zulässige Köder :                 - 2,5 Liter Lebendköder – Zuckmückenlarven, Maden,

                                               Caster, Würmer u.s.w.

                                              - max.1Liter Mückenlarven klein

                                              - 1 Hakenportion große Mückenlarven.  

           

Futterbegrenzung :              - Futter ist gewässerspezifisch anzupassen. (10/7)

Festlegungen :                       Bei der Hegeveranstaltung steht die Sicherheit der

                                   Beteiligten, der Umwelt- und Tierschutz, entsprechend

                                   der aktuellen geltenden Gesetzen und Regeln

                                   im Vordergrund.

Wir wünschen allen Teilnehmern eine gute Anreise und viel Erfolg beim Hegeangeln

gez. Bernd Hauschild                       

Vizepräsident Jugend und Sport                                  

LAV Sachsen-Anhalt e.V.