Jägerschaft Sangerhausen mit der Hegemedaille des LAV ausgezeichnet - 25.März 2017

 

Berga, den 25.März 2017

MV Jaegerschaft Sangerhausen 2017 1

 

Anlässlich der Mitgliederversammlung der Jägerschaft Sangerhausen, überbrachte der Vorsitzende des Kreisanglervereins und Fischereiberater des Landkreises, Gerhard Jarosz, den Jägern die herzlichsten Grüße der „Petrijünger“.

Unter Teilnehme der Landrätin, Frau Dr. Klein, des Vizepräsidenten des Landesjagdverbandes, Herr Wolfram Hein, der Vorsitzenden des Kreisbauernverbandes, der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald und weiterer Gäste, erinnerte der Vorsitzende in seinem Grußwort an die seit Jahren enge und fruchtbringende Zusammenarbeit der Nutzer des ländlichen Raums.

In seinem Grußwort unterstrich er die Bedeutung der Wahrnehmung der gesetzlichen Hegeverantwortung für die Biodiversität. Anhand der Umsetzung der Kormoranverordnung des Landes verwies er auf die Forderung, als einen ersten Schritt in Europa den Chinesischen Kormoran in den Anhang II der Vogelschutzrichtlinie aufzunehmen.

Unter dem Beifall der Anwesenden übergab Jarosz dem Vorsitzenden der Jägerschaft Sangerhausen, Steffen Engelmann die Hegemedaille des Landesanglerverbandes als Zeichen höchster Wertschätzung und überbrachte die herzlichsten Grüße des Präsidenten des LAV, Uwe Bülau.