Ministerpräsident ehrt Gerd Hauser mit der zweithöchsten Auszeichnung des Landes (2)


Am 01.04.2017 fand in Brambach die Mitgliederversammlung des Landesanglerverbandes Sachsen-Anhalt statt.

Als Gäste konnten die Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft und Energie des Landes Sachsen-Anhalt, Frau Prof. Dr. Claudia Dalbert,
Herr Hans-Peter Weineck, Ehrenvorsitzender des LAV LSA,
Frau Dr. Christel Happach-Kasan, Präsidentin des DAFV,
Herr Werner Klasing, Präsident des Anglerverbandes Niedersachsen,
Herr Andreas Schlüter, Fischereiberater des Landes Sachsen-Anhalt,
Herr Hartmut Klock, Präsident des VDSF-Landesverbandes Sachsen-Anhalt,
Herr Steffen Quinger, Präsident vom DSAV,
sowie Herr RA Dr. Rainer Wilde, beim größten Naturschutzverband des Landes Sachsen-Anhalt begrüßt werden.

Im Auftrag des Ministerpräsidenten, Dr. Reiner Haseloff, übergab Ministerin Dalbert,  


Herrn Gerd Hauser, Angler und Naturschützer des Landeanglerverbandes Sachsen-Anhalt e.V. und Vorsitzender des KAV Weißenfels, die zweithöchsten Auszeichnung des Landes.


In ihrer Laudatio würdigte die Ministerin das Engagement von Gerd Hauser für mehr als 40 Jahre Ehrenamt im Dienste von Anglerschaft, Naturschutz und  ökologischer Bildungsarbeit.

 

Herzlichen Glückwunsch Gerd im Namen aller 43.000 Anglerinnen und Angler des LAV.