Information gemäß Artikel 13 und 14 DS-GVO

Einverständniserklärung zur Nutzung für Öffentlichkeitsarbeit - Datenschutzerklärung (beschreibbare PDF)

 

Informationen gemäß Artikel13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

Mit diesen Datenschutzhinweisen informieren wir Sie gemäß der ab dem 25. Mai 2018 geltenden EU­ Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Landesanglerverband Sachsen-Anhalt e.V. (LAV) über die Ihnen zustehenden Rechte.

1. Bezeichnung der Verarbeitungstätigkeit

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (Name, Vorname, Funktion, E-Mail-Adresse, Anschrift, Telefon- und Faxnummern,- falls erforderlich) ist im Zusammenhang mit Ihrer Anmeldung und Teilnahme an gemeinsamen Veranstaltungen, die der LAV für die Mitglieder seiner Mitgliedsvereine und seine Mitgliedsvereine organisiert erforderlich.

Sofern bei diesen Veranstaltungen Fotoaufnahmen gefertigt werden und Sie auch in die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten eingewilligt haben, verarbeiten wir Fotos Ihrer Einwilligung zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit des LAV.

2. Kontaktdaten des Verantwortlichen

Landesanglerverband Sachsen-Anhalt e.V.

Mansfelder Str. 33

06108 Halle

E-Mail: info@lav-sachsen-anhalt.de

3. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung a) Zwecke der Verarbeitung

Ihre personenbezogenen Daten werden auf der Grundlage Ihrer Einwilligung zur Vorbereitung und

Durchführung der jeweiligen Veranstaltung des LAV verarbeitet.

Im Falle von Fotoaufnahmen bei diesen Veranstaltungen erfolgt die Verarbeitung der Fotos, ebenfalls auf der Grundlage Ihrer Einwilligung zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit des LAV.

b) Rechtsgrundlagen der Verarbeitung:

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, ist die jeweilige Einwilligung Rechtsgrundlage für die dort genannte Verarbeitung (Art. 6 Abs. 1

Buchstabe a DS-GVO).

Sie können die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch diesen nicht berührt.

4. Quelle der Daten

Der LAV verarbeite personenbezogene Daten, die sie direkt von Ihnen oder Ihrem Verein erhalten hat.

5. Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht andere Stellen weitergegeben. Es wird darauf hingewiesen, dass Fotoaufnahmen bei einer Veröffentlichung im Internet weltweit abrufbar sind.

6. Übermittlung von personenbezogenen Daten an Dritte

Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten an Dritte findet nicht statt.

7. Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten

Ihre Daten werden nur solange gespeichert, wie es für den o. g. Zweck der Verarbeitung erforderlich ist und eine ggf. erteilte Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten vorliegt.

8. Betroffenenrechte

Nach der DS-GVO stehen Ihnen folgende Rechte zu:

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DS-GVO). Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16

DS-GVO). Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder

Einschränkung der Verarbeitung verlangen (Art. 17und 18 DS-GVO).

Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DS-GVO).

Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüfen wir ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind.

Zudem besteht für Sie ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde in einem der EU­ Mitgliedstaaten. In der Bundesrepublik Deutschland sind sowohl die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) als auch die Datenschutzbeauftragten der Länder Aufsichtsbehörden im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung. Aufsichtsbehörde im Land Sachsen-Anhalt ist der:

Landesbeauftragte für den Datenschutz Sachsen-Anhalt

Leiterstraße 9

39104 Magdeburg