Aufgrund der aktuellen Lage gilt für einen Besuch in unserer Geschäftsstelle:

Termine sind nur nach vorheriger Vereinbarung möglich.

Das Tragen eines Mund- & Nasenschutzes ist verpflichtend.


 

Gültigkeit der Vorbereitungslehrgänge verlängert

Das Ministerium für Wirtschaft, Tourismus, Landwirtschaft und Forsten hat die Gültigkeit der Vorbereitungslehrgänge, welche als Zugangsvoraussetzung für die Fischerprüfung verpflichtend sind, verlängert. Statt der üblichen 18 Monate werden Lehrgänge, welche im Zeitraum vom 01.09.2018 bis zum 31.12.2022 durchgeführt wurden, bis einschließlich 01.07.2024 anerkannt. Hintergrund dieser Verlängerung sind die coronabedingten Verschiebungen und Ausfälle von Prüfungsterminen.

Hinweis auf öffentliche Bekanntmachung des Landesverwaltungsamtes:

Im letzten Amtsblatt des Jahres 2021 wird der SecAnim GmbH die vorläufige Pflicht zum Umgang mit tierischen Nebenprodukten der Kategorie 1 und Kategorie 2 übertragen. Da hiervon gegebenenfalls auch Fischsterben betroffen sein können, wollen wir an dieser Stelle darauf aufmerksam machen. Die Veröffentlichung finden Sie unter folgendem Link:

https://lvwa.sachsen-anhalt.de/fileadmin/Bibliothek/Politik_und_Verwaltung/LVWA/LVwA/Dokumente/1_zentralerservice/103/amtsblatt/2021/AB_Sonderdruck_203.pdf

Rund zwei Monate nach der Bundestagswahl stellt die Ampelkoalition ihren Koalitionsvertrag vor. Die Anglerschaft erfährt hier die Wertschätzung für ihre andauernde Leistung rund um unsere Gewässer. Auf Seite 47 formulieren SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP: "Wir erkennen die Leistung der Anglerinnen und Angler für den Natur- und Artenschutz an."
Wir freuen uns über diese Erwähnung und deuten diesen Satz als Bestätigung für die Arbeit all unserer Vereinsmitglieder.

Hier die entsprechende Pressemitteilung des Dachverbande DAFV: Link

Transparenzregister - Erinnerung an die Gebührenbefreiung

In der Vergangenheit hatten wir Sie bereits auf die Möglichkeit zur Gebührenbefreiung aufmerksam gemacht. Eine Befreiung für das Jahr 2021 ist nur möglich, wenn der Antrag bis zum 31.12.2021 bei der Bundesanzeiger Verlag GmbH eingegangen ist.
Das Antragsformular finden Sie hier: Download PDF. Dieses senden Sie bitte per Post, bzw. vorzugsweise eingescannt per Mail an gebuehr@transparenzregister.de.

Weitere Informationen, u.a. die Übersicht über alle benötigten Unterlagen, finden Sie in unserem letzten Beitrag hier: https://www.lav-sachsen-anhalt.de/index.php/ueber-uns/aktuelle-beitraege/493-gebuehrenbescheid-transparenzregister