Einladung zum Bürgerwissenschaftsprojekt Fließgewässermonitoring

Aktuell lädt das Deutsche Zentrum für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv) zu einem Bürgerwissenschaftsprojekt ein. Das iDiv will in Zusammenarbeit mit interessierten Angelvereinen oder Jugendgruppen an Fließgewässern in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen forschen. Für die nächste Feldsaison von März bis Juli 2021 gibt es noch freie Plätze an folgenden Gewässern:

  • Schaakstedter Bach (51.70656,11.64783) bei Alsleben
  • Ochsenbach (51.73462, 10.65957) bei Braunlage
  • Eine (51.61539,11.21382) bei Harzgerode
  • Sauerbach (52.07571,11.31275) bei Oschersleben

Weitere Informationen und Kontaktdaten finden Sie auf der Projektseite: www.idiv.de/flow

Am 04.03.2021 findet (online) eine Auftaktveranstaltung statt. Die Einladung dazu finden Sie hier: Einladung (PDF)

 

Änderungen des Gemeinnützigkeitsrechts mit Wirksamkeit ab 2021

Am 16.12.2020 hat der Bundestag beschlossen einige Änderungen zum Jahressteuergesetzes (JStG) 2020. Dabei wurden Änderungen des Gemeinnützigkeitsrechts mit Wirksamkeit ab 2021 eingefügt in §§ 51 ff. AO.

Quelle:  Vereinsrecht.de

Information zur Erreichbarkeit der Geschäftsstelle ab 11.01. bis 31.01.2021

Leider sind auch weiterhin Besonderheiten bei der Organisation des Geschäftsstellenbetriebes des Landesanglerverbandes vorerst unumgänglich. Dabei haben wir zum einen die Interessen unserer Mitgliedsvereine zu wahren, aber auch dem Gesundheitsschutz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Rechnung zu tragen. Daher bleibt die Geschäftsstelle bis vorerst 31.01.2021 für den Publikumsverkehr geschlossen. Gearbeitet wird natürlich trotzdem, teilweise im Homeoffice.


Wir bitten vorsorglich um Verständnis, wenn es hierdurch zu längeren Wartezeiten bei der Erreichbarkeit kommt. E-Mails und auch Nachbestellungen werden schnellstmöglich bearbeitet. Bei postalischem Schriftverkehr bedarf es etwas mehr Zeit.
Wir wären euch daher sehr verbunden, wenn Nachbestellungen etwas gesammelt werden, damit sie in einem Zug abgearbeitet werden können. Dies würde die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsstelle erheblich entlasten.

In diesem Sinne allen ein gesundes neues Jahr.

- Die Geschäftsstelle -

Macht Angeln glücklich? – Europas größte Angelumfrage gestartet

Das Rostocker Thünen-Institut für Ostseefischerei hat im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft eine deutschlandweite Studie zum Thema Angeln gestartet.

Weiterlesen: Macht Angeln glücklich?